Cummins automatische Lastumschalter

Automatische PowerCommand® Lastumschalter kommunizieren direkt mit der Steuerung des Generatorsatzes,
um eine noch zuverlässigere systemweite Kommunikation zu ermöglichen.

Die automatischen PowerCommand Lastumschalter sind mit mikroprozessorbasierter Steuertechnologie für reibungslosen und zuverlässigen Betrieb ausgestattet. Der Schaltmechanismus ist dank seiner robusten Bauart und hohen Kontaktkraft auch tausenden Schaltzyklen gewachsen. Sie finden unter anderem sowohl in Netz-Generatorsatz-, Netz-Netz- als auch Generatorsatz-Generatorsatz-Szenarien Anwendung. Steckverbindungen, türmontierte Steuerungen, reichlich Platz und kompatible Anschlussmarkierungen vereinfachen den Zugriff und die Wartung.

cummins ats Lastumschaltercummins LastumschalterPowerCommand® Lastumschalter
Abb. Steuerung für LastumschalterAbb. Schaltschrank für Lastumschalter (ATS)Abb. Schaltschrank für Lastumschalter

Die GTEC-Serie von Schaltern vereint Zuverlässigkeit und Flexibilität in kompakter, effizienter Form.
GTEC-Lastumschalter werden durch leistungsstarke, effiziente Wechselstrommagneten betrieben. Nachdem die Stromzufuhr ordnungsgemäß abgeschaltet wurde, können Sie den Schalter mithilfe eines abnehmbaren Griffs bedienen. Durch Feldkonfiguration für den offenen oder programmierten Übergang bieten sie den Benutzern eine Auswahl von Optionen für die Überprüfung der Synchronisierung und die Sicherung. Die GTEC-Schalter sind darüber hinaus mit Übungs- und Prüfmodi ausgestattet und können nach ordnungsgemäßer Trennung von ihren Stromquellen auch manuell betrieben werden.

  • Mikroprozessorsteuerung
    Standardmäßige, voll funktionale Mikroprozessorsteuerung bietet Bedienfreundlichkeit dank frontmontierter Anzeigenkonsole für sämtliche Einstellungen und Justierungen
  • Feldkonfigurierbare Betriebsmodi
    Offene Übergangsschaltung (einstellbar auf 0-10 Sekunden) mit Überprüfung der Synchronisierung und Sicherung der programmierten Übergangsschaltung, Übergangs- und Testmodus
  • Manueller Griff zur Bedienung (Standard)
    Gestattet das manuelle Umlegen des Schalters auf die gewünschte der drei Positionen (Source 1, Off, Source 2) nach ordnungsgemäßer Trennung von den Stromquellen
  • Wartung und Zugriff
    Türmontierte Steuerungen, reichlich Platz und kompatible Anschlussmarkierungen vereinfachen Wartung und Zugriff
  • Bauweise
    Erhältlich mit kompletten Gehäusen für die Nutzung im Innenbereich (IP32) oder Außenbereich (IP54) sowie als Kit
  • Fortschrittlicher Lastumschaltmechanismus
    Authentischer Lastumschaltmechanismus mit Wechselschaltungsfunktion mit Unterbrechung
  • Mechanische Verriegelung
    Integriert in das Design der GTEC-Schalter, um Verbindungen zwischen Quellen über die Leistungskontakte zu verhindern
  • Magnetbetriebener Schaltmechanismus
    Leistungsstarker und ökonomischer Betrieb: Schalterposition wird auch ohne kontinuierliche Energiezufuhr aufrechterhalten
  • Dauerstrombelastbarkeit
    Kann in Anwendungen bis zu deren jeweiliger Nennleistung eingesetzt werden
  • Hauptkontakte
    Langlebige Kontakte aus Silberlegierung mit hoher Kontaktkraft für tausende Schaltzyklen ohne Brand-, Lochfraß- oder Schweißschäden bieten eine Dauerstrombelastbarkeit von 100%
  • Normen und Zertifizierungen
    Konform mit der Norm IEC EN60947-6-1:1999 für Lastumschalter, EN60439-1:1999, EN60947-1:2004 CE- zertifiziert
    Hergestellt in ISO9001- zertifizierten Einrichtungen

Schnellanfrage zu diesem Produkt

Anrede
Unternehmen
Vorname*
Name*
Straße / Nr.*
PLZ / Ort*
Land
Ihre E-Mail-Adresse*
Telefon*
Telefax
Ihre Nachricht